Selbstevaluierung der LAG Bördeland durchgeführt

Halbzeitevaluierung der LAG Bördeland

Die Mitglieder der LAG Bördeland sehen sich auf einem guten Weg bei der Umsetzung ihrer Lokalen Entwicklungsstrategie.


Der Bericht zur Halbzeitevaluierung für den Zeitraum August 2015 bis Dezember 2017 reflektiert die Arbeit der LAG Bördeland sowie den erreichten Stand bei der Umsetzung ihrer Lokalen Entwicklungsstrategie. Dabei sehen sich die Mitglieder auf einem guten Weg – stabile Organisationsstrukturen, Fachkompetenz und ein vertrauensvolles Miteinander bilden die Grundlage für die erfolgreiche Zusammenarbeit im Vorstand und in der LAG. Die Lokale Entwicklungsstrategie soll auch in der zweiten Hälfte der Förderperiode die handelnden Akteure in der LAG Bördeland leiten.

Im Folgenden finden Sie eine Kurzfassung des Berichtes: Selbstevaluierung

Der ausführliche Bericht kann beim LEADER-Management eingesehen werden.

Menü