Erste Beratung zum Einbau einer Winterkirche in Dodendorf

Zu einer ersten Baufachberatung an der Kirche „Sankt Christophorus“ in Dodendorf

Zu einer ersten Baufachberatung an der Kirche „Sankt Christophorus“ in Dodendorf haben sich jetzt Maler Uwe Hopf aus Bebertal, Ingenieur für Tiefbauarbeiten And- reas Franke, Architekt und Planer Dr. Berthold Heinecke, Pfarrer Raimund Müller-Busse und Elektriker Lothar Kleinert (von links) getroffen. In die Kirche soll der Einbau einer Winterkirche mit kleinem Gruppenraum, Küche und Toilette erfolgen. „Der Bewilligungszeitraum läuft bis Sonntag, 30. Juni 2019 – wir wollen aber alle schneller fertig werden“, betont Müller-Busse. Der finanzielle Rahmen für die gesamte Investition in der Kirche betrage rund 90 000 Euro. Foto: Udo Mechenich

Quelle: Volksstimme / 7. Dezember 2018

Menü