Kirchensanierung vor Abschluss

Was in der Remkersleber Kirche in den vergangenen Monaten alles getan wurde

Lange Zeit galt die Kirche in Remkersleben als verfallender Ort. Über die Jahre marode geworden, wirkte sie bis dieses Jahr alles andere als ansehnlich. Seit Mai sorgen Restauratoren und Bauarbeiter für neuen alten Glanz in dem Gotteshaus.

Von Tom Wunderlich Remkersleben ● Remkerslebens Ortschronist Christian Be- cker kommt ins Schwärmen, wenn es um die Kirche seines Heimatortes geht. Seit Jahren begleitet er aktiv den Wiederaufbau des Gotteshauses. Er deutet auf die Verzierungen an der Wand neben dem Altar. „Bis zu diesem Jahr wussten wir nicht einmal, dass die Wände und Säulen so schön gestaltet waren“, erläutert der Ortschronist. Der Restaurator habe in einem Magdeburger Archiv alte Fotografien aus der Kirche gefunden und diese als Vorlage für seine Arbeit genutzt. In sehr vielen einzelnen Arbeitsstunden sei so die Struktur wieder zum Vorschein gekommen. Parallel zu den Restaurationsarbeiten liefen auch die Arbeiten an dem über 150 Jahre alten Gebälk unter den Emporen auf beiden Seiten des Kirchenschiffes an …

Kirchensanierung vor Abschluss

Quelle: Volksstimme, 15. Oktober 2020
Fotos (3): Tom Wunderlich

Menü