Grünes Licht für Projekte in Gemeinde

Aktionsgruppe Bördeland stimmte für Förderwürdigkeit von drei eingereichten Projekten

Von Kaya Krahn

Kleinmühlingen ● Vergangenen Montag trafen sich die Mitglieder der Leader-Aktionsgruppe der Gemeinde Bördeland zu einer Mitgliederversammlung. Dabei wurde unter anderem über die Aufnahme eines neuen Mitglieds abgestimmt, Informationen aus dem Leader-Netzwerk besprochen und Informationen seitens der Bewilligungsbehörden kundgetan.

Der größte Teil der Sitzung ging allerdings um die Vorstellung von eingereichten Projektanträgen und die Abstimmung darüber, für welche Projekte die Leader-Aktionsgruppe Bördeland ihre Zustimmung ausspricht. Dies bedeutet nicht, dass die Projekte tatsächlich gefördert werden – das wird erst später im Jahr von der Bewilligungsbehörde festgelegt. An dieser Stelle stand vorerst die Frage im Raum, welche eingereichten Projekte überhaupt für eine Förderung in Frage kommen.

Grünes Licht für Projekte in Gemeinde
Der Welsleben Sportplatzsoll im Fall einer Förderung modernisiert und für verschiedene Sportarten nutzbar gemacht werden. Die „Grüne Ecke“ in Zens soll, falls das Projekt gefördert wird, ausgebaut und barrierefrei gemacht werden.
Foto: Kaya Krahn

Quelle: Volksstimme, 11. Juni 2020
Fotos
: Kaya Krahn

Menü