Erweiterung Ost im Tourismuskonzept

Der Telegraphenradweg ist online gegangen / Verein Optische Telegraphie präsentiert Auftritt

Nach bestehendem Vorbild mit dem Naturpark Elm-Lappwald soll nun auch die neue, die erweiterte Tourismusregion Elm-Börde tourentechnisch erschlossen und aufgearbeitet werden. Das Augenmerk wird konzeptionell zunächst auf die Durchquerung und auch Erkundung der Region per Fahrrad gelegt.

Von Ronny Schoof
Marienborn ● Die ehrenamtli- chen Macher von Elm-Freizeit sind selbst leidenschaftliche Radtourenfahrer. In dieser Eigenschaft hat das Team nun ein neues Konzept für Mehrtages- touren in der Region zwischen Naturpark Elm-Lappwald und Landkreis Börde erarbeitet und möchte seine Ideen in der kommenden Woche öffentlich präsentieren. „Auch, um Meinungen und ergänzende Vorschläge dazu von den Gästen einzuholen“, betont Initiator Thomas Kempernolte.

Quelle: Volksstimme / 21. Februar 2019

Menü