Bürger packen bei der Renovierung kräftig mit an

Groß Rodensleber Gemeindesaal wird von Tischtennisfreunden auf Vordermann gebracht / Leader-Projekt soll umgesetzt werden

Von Christian Besecke
Groß Rodensleben ● Die Tischtennisfreunde von Groß Rodensleben haben den Fußboden des Gemeindessals renoviert. Geschehen ist dies in Absprache mit der Gemeinde und dem Ortschaftsrat. Für das entspre- chende Material wurde von der Verwaltung eine Summe von 3775 Euro bereitgestellt.

Die zahlreichen Helfer haben im Gemeindesaal von Groß Rodensleben ganze Arbeit geleistet. Ortsbürgermeister Jürgen Wichert präsentiert das Ergebnis beim Vor-Ort-Termin mit der Volksstimme. „Die Reparaturen lagen uns schon eine ganze Weile auf der Seele“, sagt er. „Daher ist es ganz gut, dass wir das Geld von der Gemeinde bekommen haben und damit unser Vorhaben umsetzen konnten.“ Das benötigte Material haben die Tischtennisfreunde und der Ortschaftsrat dann damit selber beschafft. „Schließlich wussten wir ja ganz genau, was gebraucht wurde“, sagt Wichert.

Über die Jahre wurde einiges an Arbeit und Geld in den Saal investiert. „Es gibt eine gute Zusammenarbeit mit der Stadt Wanzleben, die entsprechende Gelder im Haushalt einstellt. In der Umsetzung sind die Bür-…

Bürger packen bei der Renovierung kräftig mit an
Das große Loch im Fußboden des Gemeindesaals in Groß Rodensleben, welches Jürgen Wichert zeigt, ist verschwunden.
Foto: Besecke

Quelle: Volksstimme, 2. Juni 2020
Fotos
: Besecke

Menü